Sie sind hier:  Über Uns  /  Verbandsstruktur
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Verbandsstruktur

Wir, der DRK-Kreisverband Saarlouis e.V., sind einer von 19 Landesverbänden im Deutschen Roten Kreuz. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, Nationale Hilfsgesellschaft und eigenständigem Jugendverband ist der Kreisverband Saarlouis e.V. mit allen seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Mitglieder

Auch in 2014 haben unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter viel geleistet. Die wichtigsten Ergebnisse unserer Arbeit können Sie der jährlichen Leistungsbilanz entnehmen.Sie wird im Geschäftsbericht veröffentlicht.

Auftrag

Wir verstehen uns in erster Linie als Dienstleister für unsere Kreisverbände und sind in allen Bereichen, die diese anbieten, tätig sowie bei Hilfseinsätzen des Roten Kreuzes innerhalb Deutschlands oder in zahlreichen Regionen der ganzen Welt. Unsere Arbeit orientiert sich an den international gültigen Grundsätzen des Roten Kreuzes sowie den Leitlinien.

Zahlen und Fakten:

Mitglieder und Mitarbeiter

708 aktive Mitglieder waren in
43 Ortsvereinen,
5 Einsatzeinheiten,
3 Rettungswachen,
1 Arbeitsgruppe Suchdienst tätig.

589 aktive Mitglieder des Jugendkotkreuzes wurden von
5 Schulsanitätsdiensten betreut.

216 hauptamtliche Mitarbeiter (Voll- & Teilzeit)

Rotkreuzdienste

10.000 Blutspenden wurden bei
80 Blutspendeterminen geleistet.

64 ehrenamtlichen Ausbilder/Innen bildeten insgesamt
4458 TeilnehmerInnen aus
2225 Teilnehmer wurden in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort", sowie als "Ersthelfer im Betrieb" ausgebildet.

Rettungsdienst

220 ehrenamtliche Rettungssanitäter/Innen und Rettungsassistent/Innen und
36 hauptamtliche Rettungsassistenten/Innen, führten
42.000 Einsätze, die mit
7 Rettungswagen,
2 Notarzteinsatzfahrzeugen und
11 Krankentransportwagen von
3 Rettungswachen aus gefahren wurden.

Sozialarbeit

550 Personen nahmen am Hausnotruf teil
986 Senioren/Innen erhielten Essen auf Rädern.

42 geringfügig Beschäftigte, sowie
2 hauptamtliche "Rotkreuzler belieferten
986 Senioren/Innen mit frisch zubereiteten, warmen und kalten Mahlzeiten.

18 geringfügig Beschäftigte, sowie
3 hauptamtliche Mitarbeiter, führten mit
16 Spezialfahrzeugen täglich ca.
34 Behindertentransporte durch.

52 Mitarbeiter halfen an
14 Schulen
400 Schulkindern bei den Hausaufgaben und boten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung an.