Sie sind hier:  Angebote  /  Kurse "Pflege und Betreuung"
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

DRK Kreisverband Saarlouis e.V.

Carl-Friedrich-Gauß-Str. 4
66793 Saarwellingen

Tel.: 06838-89 99-0
Fax: 06838-89 99-99

E-Mail: drkkvsls[at]t-online.de

Bürozeiten:

Mo. bis Do.:
08.00 bis 16.00 Uhr

Freitag:
08.00 bis 14.00 Uhr

Kurse "Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen"

DRK-Mitarbeiterin klärt auf

Der DRK Landesverband Saarland e.V. bietet in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Saarlouis e.V. und den Pflegekassen regelmäßig Kurse zur "Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen" an.

Die Kurse richten sich an Angehörige demenzkranker Menschen, welche durch den Besuch eines Kurses befähigt werden sollen, die häusliche Pflege- und Betreuungssituation besser zu bewältigen.

Die Kurse setzen sich aus jeweils 10 Einzelmodulen, mit der Dauer von jeweils 2 Stunden, zusammen. Kurstermine finden an festgelegten Tagen, entweder am späten Nachmittag, beziehungsweise abends statt.

Die Kurse werden von ausgebildeten DRK-Kursleitern moderiert und begleitet. Zu den einzelnen Themenschwerpunkten werden jeweils Fachreferenten eingeladen. Inhalte der Kurse sind unter anderem Informationen über das Krankheitsbild Demenz und therapeutische Behandlungsmöglichkeiten.

Einen Schwerpunkt des Kurses bildet die Vermittlung hilfreicher Verhaltensweisen im Umgang mit demenzkranken Menschen. Des weiteren werden wichtige Informationen zur Pflegeversicherung und dem Betreuungsrecht, sowie zu möglichen Unterstützungsnetzwerken für Angehörige demenzkranker Menschen, vermittelt. Sehr wichtig ist es, die emotionalen Auswirkungen und Belastungen für die Angehörigen in den Kursen zu thematisieren. Bei allen Kursabenden gibt es die Möglichkeit zum Austausch untereinander.

Für die Zeit der Kursabende bieten wir nach vorheriger Anmeldung eine parallele Betreuung Ihrer erkrankten Angehörigen an. Somit ist es auch für Angehörige, welche niemanden zu Hause zur Betreuung ihrer demenzerkrankten Angehörigen haben, möglich am Kurs "Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen" teilzunehmen.

Kursprogramm 2. Halbjahr 2018

Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2018