Sie sind hier:  Angebote  /  Kinder, Jugend, Familie / Freiwillige Ganztagsschule
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Ansprechpartner

Frau Monika Leblang
Freiwillige Ganztagsschule

Tel: 06838-89 99-20
Fax: 06838-8999-99

Erreichbar:

Mo. - Do.:
08.30 bis 12.30 Uhr

E-Mail:

ganztagschule.drkkvsls[at]t-online.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Freiwillige Ganztagsschule

Die Lebenswelt unserer Kinder hat sich in vielerlei Himsicht geändert. In den letzten Jahren ist eine Zunahme allein erziehender Elternteile zu verzeichnen. Viele Eltern können sich nicht nur für Familie entscheiden, sondern müssen oder wollen beide Bereiche, Familie und Beruf, miteinander vereinbaren. Umso wichtiger ist es, dass Eltern ihre Kinder nach dem Unterricht gut betreut wissen.

Dieses Wissen war und ist für uns eine Verpflichtung auch hier helfend einzugreifen, zumal wir seit Jahrzehnten in der Jugendhilfearbeit tätig sind und dadurch beste Erfahrungen in die Betreuung der Kinder einbringen können.

Wir sind für Sie da und möchten mit unserem Angebot dazu beitragen, dass Sie auch nach der Einschulung Ihres Kindes weiter Ihrer Beschäftigung nachgehen bzw. eine neue Beschäftigung aufnehmen können.

Eine schriftliche Anmeldung ist notwendig. Die Anmeldung ist immer für ein Schuljahr verbindlich.

Neben der dauerhaften Betreuung besteht auch die Möglichkeit, die Kinder nur an bestimmten Tagen beaufsichtigen zu lassen.

Mittlerweile betreuen wir über 800 Kinder an 13 Schulstandorten.

An den verschiedenen Schulstandorten bieten wir unterschiedliche Betreuungszeiten an. Hier werden die Kinder von Montag bis Freitag ab Unterrichtsende:

  • von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr (kurze Gruppe)
  • von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr (lange Gruppe)
  • Eine schriftliche Anmeldung ist notwendig. Die Anmeldung ist immer für ein Schuljahr verbindlich.

Bedeutung der „Freiwillige Ganztagsschule“

  • Orientierung
  • Betreuung
  • Spielkameraden -keine Isolation-
  • Persönliche Zuwendung
  • Projekte mit ausserschulischen Partnern
  • Sportliche Betätigung
  • Kreative Freizeitgestaltung

Unser Zeitraster:

  • 12.30 Uhr bis 12.45 Uhr
    Betreuung der Kinder nach Ende des Unterrichts
    (Basteln, Spielen, Malen, Lesen usw.)
  • 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr
    Gemeinsames Mittagessen in familiärer Atmosphäre mit anschließender Ruhepause bzw. Freizeitgestaltung
  • 13.45 Uhr bis 15.00 Uhr
    Hausaufgabenbegleitung durch Lehrer/in und pädagogische Fachkraft

  • 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Gestaltung des Nachmittags:Projekte zu bestimmten Themen (z.B. die Natur vor unserer Haustür; wie leben die Eskimos?; wir bauen ein Müllmonster usw.)
    • Sport in Kooperation mit ansässigen Sportvereinen
    • Bastel - und Malaktionen im Jahresrhythmus 
    • Musikkurse
    • Erste Hilfe für Kinder
    • Spiele mit erlebnispädagogischem Hintergrund u.v.m.

 

Die Kosten auf einen Blick

Monatliche Elternbeiträge:

  • kurze Gruppe (bis 15.00 Uhr): 30,00 Euro; Geschwisterkind: 20,00 Euro
  • lange Gruppe (bis 17.00 Uhr): 60,00 Euro; Geschwisterkind: 40,00 Euro (ab dem Schuljahr 2013/2014)

Betreuung in den Ferien:

die Ferienbetreuung ist im Monatsbeitrag enthalten

für Kinder die nur an der Ferienbetreuung teilnehmen müssen 30,00 Euro pro Woche entrichtet werden

Für die Bereitstellung von Getränken und Snacks erheben wir monatlich einen Betrag von 4,00 Euro pro angemeldetes Kind.

Sachspenden (Spiele, Bastelmaterial, Malpapier usw.) werden von uns gerne jederzeit entgegengenommen.

Wir betreuen Schülerinnen und Schüler an folgenden Schulen:

  • Gemeinschaftsschule Bous-Ensdorf
  • Saarlouis - Lisdorf
  • Saarlouis - Steinrausch
  • Saarlouis – Vogelsang
  • Saarwellingen - Reisbach
  • Schwalbach - Elm
  • Schwalbach – Griesborn
  • Schwalbach – Hülzweiler
  • Rehlingen - Hemmersdorf
  • Überherrn – Berus
  • Wadgassen - Abteilschule
  • Wadgassen - Hostenbach
  • Wadgassen - Werbeln
  • Wallerfangen - Gisingen