Sie sind hier:  Aktuelles  /  Aktuelles / Details
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Abschlussbericht zum DRK Einsatz beim Großbrand in Dillingen/Saar:

28.04.2018

Nach mehr als 24 Stunden war der Großbrand auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes in Dillingen/Saar gelöscht. Im Einsatz waren zu Spitzenzeiten mehr als 200 Helfer /-innen von #Feuerwehr, #THW, #Polizei und #DRK. Alleine die Bereitschaften des DRK-Kreisverband Saarlouis waren an den beiden Tagen mit 53 Helfer /-innen im Einsatz, das Gros hierbei stellte der DRK-Ortsverein Dillingen/Saar, dem an dieser Stelle nochmals besonderer Dank gilt.


Zu Einsatzbeginn ging es vorrangig darum den Regelrettungsdienst auszulösen, dies erfolgte innerhalb kürzester Zeit durch einen Rettungswagen samt Besatzung des DRK OV Dillingen/Saar. Zu diesem Zeitpunkt war der Führer vom Dienst (FvD) des DRK KV Saarlouis bereits auf Anfahrt um sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen. Nach Absprache mit dem im Einsatz befindlichen OrgL West und der Übernahme der Einsatzstelle durch den FvD wurden zeitnah weitere Einsatzkräfte nachgefordert um für weitere Aufgaben kurzfristig verfügbar zu sein.

Nach Anforderung durch die Einsatzleitung der Feuerwehr wurden unsererseits alle Vorbereitungen für den Betrieb einer Betreuungs- und Verpflegungsstelle getroffen. Hierbei arbeiten der DRK-Ortsverein Dillingen/Saar und der DRK-Ortsverein Rehlingen-Siersburg eng zusammen, so wurde die Betreuungs- und Verpflegungsstelle von den Helfern aus Dillingen errichtet sowie eingerichtet und von den Helfern aus Rehlingen-Siersburg mit entsprechenden Mahlzeiten versorgt. Nachdem frühzeitig feststand, dass sich die Einsatzdauer deutlich in die Länge ziehen werden würde, wurde die Fachgruppe Technik und Sicherheit des DRK OV Dillingen/Saar alarmiert um die Betreuungs- und Verpflegungsstelle für die anstehende Dunkelheit auszuleuchten. Mit entsprechender Vorlaufzeit konnte dann auch der OV Rehlingen-Siersburg weitere Mahlzeiten zum Teil in Koordination durch den Fachberater Verpflegung des DRK KV Saarlouis, für die eingesetzten Helfer /- innen der Hilfsorganisationen vorbereiten. Insgesamt konnten die Einsatzkräfte im langwierigen Einsatzverlauf mit zwei kalten als auch 2 warmen Mahlzeiten, sowie Kalt- und Warmgetränken versorgt werden. Auch diese tolle Leistung verdient großen Respekt und einen herzlichen Dank!
In den frühen Morgenstunden wurde noch zusätzlich zu den eingesetzten Helfer /-innen der DRK Ortsverein Beaumarais kurzfristig als Logistik- und Transportunterstützung mit 2 Helfern hinzugezogen um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Der vor Ort stationierte Rettungswagen, welcher die Einsatzkräfte sanitätsdienstlich absicherte, zahlte sich einmal mehr aus, so konnte die Besatzung im Einsatzverlauf insgesamt 4 Hilfeleistungen verzeichnen. Größere Personenschäden blieben, zur Erleichterung aller, glücklicherweise aus.

Wir bedanken uns bei allen Hilfsorganisationen, den involvierten Ämtern und dem Bürgermeister Franz-Josef Berg für die reibungslose Zusammenarbeit und Integration in das Einsatzgeschehen. Ein großes Lob und Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Helfer, die über mehrere Stunden im Einsatz waren und Hand in Hand unermüdliches Engagement zeigten.
______________________________
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Saarlouis e.V.
Fotos: Steven Gersing & Matthias Strauß
Text: Steven Gersing